Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wer sich entscheidet, in eine Solaranlage zu investieren, hat die Wahl zwischen zwei Möglichkeiten: Photovoltaik und Solaranlagen. Wir erklären Ihnen gern die Unterschiede zwischen den zwei Systemen und beraten Sie welches System bei Ihnen vorteilhafter ist.

 

 

 


 

 

 

Eine Solaranlage gewinnt Wärme aus der Sonnen­energie. Solarthermische Anlagen teilen sich für Wohngebäude in zwei weitere Unter­gruppen auf: Solaranlagen zur Warmwasser­bereitung und Anlagen zur Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung.

 

 

 

  

 

 

 

Bei Photovoltaik entsteht Strom aus der Sonnenenergie.

Die Photovoltaikmodule erzeugen Gleichstrom.

Ein Wechselrichter wandelt diesen in Wechselstrom um. So können alle haushaltsüblichen Elektrogeräte mit diesem Strom betrieben oder gegen eine Einspeise­vergütung pro Kilowattstunde in das Stromnetz eingespeist werden. Neuerdings gibt es spezielle Solarspeicher. Mit diesen kann man einige Kilowattstunden an Strom für den Eigengebrauch vorhalten und die Effizienz seiner Anlage erhöhen.

 

 

 

 

 

Service

Sie haben Fragen und interessieren sich für unsere Leistungen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Wir beraten Sie gern und bringen zusammen mit Ihnen, Ihre Haustechnik auf den Punkt.  

 

 Telefon: 03344 5576

Mobil: 0173 95 37 110

Mail: norman-hinzehaustechnik@t-online.de

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?